Jubiläum
20. Repair-Café in Gallneukirchen mit Landesrat Anschober

In seiner Rede bedankte sich LR Rudi Anschober für die „vielen kleinen Schritte“ die im Rahmen des RepairCafé Gallneukirchen, aber auch durch die Aktionen des Projektes Freunde der Erde bereits gesetzt wurden.
  • In seiner Rede bedankte sich LR Rudi Anschober für die „vielen kleinen Schritte“ die im Rahmen des RepairCafé Gallneukirchen, aber auch durch die Aktionen des Projektes Freunde der Erde bereits gesetzt wurden.
  • Foto: Simon Klambauer
  • hochgeladen von Gernot Fohler

GALLNEUKIRCHEN. Anläßlich des 20. Repair-Cafés luden der Fachausschuss Schöpfungsverantwortung der Katholischen Pfarre Gallneukirchen und der Arbeitskreis Klimabündnis Gallneukirchen zu einem JubiläumsFest.
Seit dem ersten RepairCafé im Jahr 2016 konnte durch das fachkundige Wissen von Ehrenamtlichen vielen Menschen geholfen werden, ihre liebgewonnenen Gegenstände zu reparieren und unzählige defekte Gegenstände wieder brauchbar gemacht werden. Dadurch wurden nicht nur wertvolle Ressourcen gespart, sondern auch ein Zeichen gegen die Wegwerfmentalität gesetzt.

Ehrengast Anschober

Auch am 3. Oktober wurde dieses Reparatur-Angebot angenommen und das Jubiläum gefeiert.
Nach der Begrüßung durch Pfarrer Klaus Dopler wiesen Herbert Kuri vom Fachausschuss Schöpfungsverantwortung und Ehrengast Umweltlandesrat Rudi Anschober auf die Sinnhaftigkeit solcher Initiativen hin und dankten den ehrenamtlichen Helfern.

Preise für Klimaschutz-Aktivitäten

Das Fest, das durch die Gallus-Singers musikalisch umrahmt wurde,  bot auch einen stimmungsvollen Rahmen für die Präsentation der eingereichten Aktivitäten der "Freunde der Erde"-Aktion. Die Projektleiter Trixi Schwarzenberger und Bernhard Berger bedankten sich bei allen, die im Rahmen dieser Aktion etwas für das Klima getan haben und überreichten im Anschluss eine Reihe von schönen Preisen an die glücklichen Gewinner.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.