373 Jung-Florianis stellten ihr Wissen unter Beweis

5Bilder

PUCHENAU. Eine stolze Zahl von 373 Jungfeuerwehrmitglieder zeigten kürzlich ihr Können beim diesjährigen Wissenstest des Bezirkes Urfahr-Umgebung im Buchensaal von Puchenau. Gefragt war das Wissen rund um die Feuerwehr in den Bereichen: Dienstgrade, wasserführende Armaturen, Kleinlöschgeräte, vorbeugender Brandschutz, Seilknoten, Nachrichtenübermittlung, Verkehrserziehung, Erste Hilfe, Orientierung im Gelände und gefährliche Stoffe.

95 Jugendliche absolvierten das Leistungsabzeichen in Gold, das anschließend von Bürgermeister Gerald Schimböck und Brandrat Christian Breuer in Vertretung des Bezirks-Feuerwehrkommandanten überreicht wurde. 110 Teilnehmer erreichten das Leistungsabzeichen in Silber und 168 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung in Bronze. Ohne Mithilfe der Feuerwehr Puchenau, des Jugendverantwortlichen Stefan Fürder und Hauptamtswalter Franz Wöckinger mit ihrem 30 Bewertern, wäre die Durchführung des Wissenstest mit der hohen Teilnehmerzahl nicht möglich gewesen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen