600.000 Euro Schaden bei Brand in Reichenthal

REICHENTHAL. Am 6. Jänner 2013 gegen 19 Uhr brach in einem freistehenden Masthühnerstall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Reichenthal aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Der Stall wurde zum Zeitpunkt des Brandausbruches mit einer Flüssiggasanlage beheizt, da in den nächsten Tagen die Masthühner angeliefert werden sollten. Die Brandbekämpfung (Alarmstufe 3) wurde von 14 freiwilligen Feuerwehren durchgeführt. Bei dem Brand wurden keine Personen oder Tiere verletzt. Die Gattin des Geschädigten wurde vom Kriseninterventionsteam betreut. Die Schadenshöhe dürfte mindestens 600.000 Euro betragen.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.