800 Euro von der Firma technosert für Christkind Kilian

WARTBERG (fog). Sehr gefreut hat sich Karin Kopatsch über die 800 Euro Spende der Firma technosert electronic GmbH in Wartberg/Aist (Bezirk Freistadt).
Andrea Strässler ist im technosert-Betriebsrat-Team und eine Freundin von Karin Kopatsch. Sie wusste natürlich über die BezirksRundschau-Christkindaktion für Karin und Kilian Kopatsch – der Junge erlitt einen Schlaganfall im Mutterleib – bestens Bescheid. Die 800 Euro sind bei der alljährlichen Tombola unter den 150 Mitarbeitern der Firma zusammengekommen, durch freiwillige Spenden. Die Firma technosert erzeugt Elektronikbaugruppen und hat eine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung. "Ich freue mich sehr über die Spende, weil viele Hilfsmittel, welche die Entwicklung von Kilian fördern, von der Gebietskrankenkasse nicht übernommen werden", sagt Karin Kopatsch.

Spendenkonto für Kilian bis Ende Jänner: Helfen Sie mit!
Wenn Sie Kilian helfen wollen, richten Sie bitte Ihre Geldspende mit dem Kennwort "URFAHR-UMGEBUNG" an folgendes Konto: Raiffeisenlandesbank OÖ AG, IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720, SWIFT: RZOOAT2L

Links zum BezirksRundschau-Christkind:

Kilian hatte einen Schlaganfall im Mutterleib
Bereits 12.865 Euro für den kleinen Kilian
Firma Panwinkler unterstützt Kilian mit 1500 Euro
Manchmal schafft Kilian den Blickkontakt
Kilian und seine Mutter besuchten den Gallinger Advent
HMW-Punsch für Christkind Kilian
Auf Therapiepferd Johnny unterwegs
Kilian und seine Mutter brauchen Hilfe

Weitere Infos zur BezirksRundschau-Christkindaktion:
Christkindaktion 2015

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.