Climate Star
Auszeichnung für "Freunde der Erde"-Projekt

URFAHR-UMGEBUNG/GRAFENEGG. Internationale Auszeichnung für die Klima- und Energiemodellregionen sterngartl-gusental und Urfahr-West.
Die im Frühjahr durchgeführte Sammelpassaktion als Höhepunkt, aber auch alle vorangegangenen Aktivitäten, wie das Klimamusical, mehrere Schulprojekte und die damit verknüpften Aktionen, die unter dem Projekt "Freunde der Erde" durchgeführt wurden, konnten die Jury überzeugen. Somit ist die Region sterngartl-gusental einer von 15 europäischen Preisträgern, die vergangenen Donnerstag bei einer festlichen Gala in Grafenegg mit dem Climate Star 2018 ausgezeichnet wurde. Nicht unerwähnt darf die gute Kooperation mit der Nachbarregion Urfahr-West  bleiben, die es möglich machte, die Sammelpassaktion auf den ganzen Bezirk Urfahr auszuweiten.

Netzwerk

„Nur Dank dem guten Netzwerk, dem breit aufgestellten ehrenamtlichen Projektteam, sowie der ausgezeichneten Kooperation zwischen Gemeinden, regionalen Bildungseinrichtungen und der regionalen Wirtschaft konnte das Projekt so erfolgreich umgesetzt werden“, zeigt sich KEM-Manger Simon Klambauer überzeugt, der in der Auszeichnung eine schöne Bestätigung der geleisteten Arbeit sieht. In erster Linie sei es aber Motivation, diese Arbeit für eine bessere und nachhaltigere Zukunft in der Region mit gleicher Beharrlichkeit weiterzuführen und mit jeder Aktivität ein weiteres Mosaiksteinchen in das große Bild der CO2-Neutralität zu legen. Denn der schon deutlich spürbare Klimawandel und seine Auswirkungen seien die größte Herausforderung für die Gesellschaft.

Die Climate Stars 2018

Kategorie 1 - bis 10.000 EinwohnerInnen
Böheimkirchen (AT) – Lebensraum Michelbach
Krummnußbaum (AT) – Innen- vor Außenentwicklung
Kunsziget (HU) - Generationenprojekt
Marcallo con Casone – Radfreundliche Gemeinde
Wiener Neudorf – Nachhaltige Wiener NeuDorferneuerung

Kategorie 2 - bis 100.000 EinwohnerInnen
Ettlingen (DE) - Energiesparboxen
Judenburg (AT) – Klimaschutz mit langem Atem
Narni (IT) – Null Abfall
Schifflingen (LU) – Müll trennen ist einfach und spart Geld
Tübingen (DE) – Tübingen macht blau

Kategorie 3 - über 100.000 EinwohnerInnen
Gent (BE) - Foodsavers

Kategorie 4 - kommunale Netzwerke
Energiestädte Biel, Brügg, Nidau, Lyss (CH) – Seeländer Solarcup
KEM Sterngartl-Gusental (AT) – Freunde der Erde
Kreis Steinfurt (DE) – energieland2050
Ternitz-Umgebung (AT) – Wasser bringt Leben

Alle Preisträger und Projekte samt Videos gibt es auf www.klimabuendnis.at/climatestar

Ein detaillierter Nachbericht und Fotos der Climate Star-Gala sind auf der Homepage der KEM (www.kem.sterngarrtl-gusental.at) zu finden.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen