Beliebt als Wohngemeinde

Hellmonsödt aus der Vogelperspektive betrachtet. Rund um den Ortskern werden Wohnsiedlungen mehr.
3Bilder
  • Hellmonsödt aus der Vogelperspektive betrachtet. Rund um den Ortskern werden Wohnsiedlungen mehr.
  • Foto: Fallmann
  • hochgeladen von Ruth Dunzendorfer

HELLMONSÖDT (dur). Die rund 18 Quadratkilometer große Gemeinde Hellmonsödt ist ein beliebter Wohnort. Dies merkt man an der leicht steigenden Einwohnerzahl, die aktuell bei 2220 liegt.

Neue Wohnungen
Im Herbst werden neue Wohnungen übergeben. 14 Eigentumsquartiere in Althellmons- ödt sind bereits verkauft. Noch frei sind drei der 15 Mietwohnungen mit Kaufoption der Wohn- und Siedlergemeinschaft (WSG) im Blumenweg. Nähere Informationen dazu unter www.wsg.at.
Hellmonsödt bietet mit Kindergarten, Volks-, Haupt- sowie Landesmusikschule eine gute Kinderbetreuung für Familien. Auch für Freizeitaktivitäten muss man den Ort nicht verlassen. Momentan sehr begehrt ist das Freibad mit Wasserrutsche und Beachvolleyballplatz.
Auf sieben Rundwanderwegen kann die Gegend erkundet werden. Am barrierefreien Planetenweg kann das Sonnensystem mit maßstabsgetreuer Entfernung (1:1,5 Milliarden) durchlaufen werden. Auf dem vier Kilometer langen Weg finden sich auch Informationstafeln zu den Planeten.
Kunst- und Kulturfans können die Kunstgalerie Artemons und das Freilichtmuseum Pelmberg besichtigen. Nicht zuletzt sorgen Vereine für ein vielfältiges Veranstaltungsangebot, im Sommer etwa mit dem Kindersommer, der heuer bereits zum 17. Mal angeboten wird.

Termine

Dämmerschoppen der Pfarre mit dem Musikverein am Samstag, 29. August, ab 18 Uhr am Marktplatz
Spielplatzfest als Abschluss des Kindersommers am Sonntag, 13. September, ab 14 Uhr am Kinderspielplatz mit Luftballonstart

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen