Bezirksseniorenhaus Hellmonsödt: Lustiger Faschingsnachmittag

Auch Vbgm.in Claudia Hammer (stehend ganz links) und BSH Leiter Horst Hofbauer (stehend 7. von links)  ließen sich diese Faschingsgaudi nicht entgehen!
2Bilder
  • Auch Vbgm.in Claudia Hammer (stehend ganz links) und BSH Leiter Horst Hofbauer (stehend 7. von links) ließen sich diese Faschingsgaudi nicht entgehen!
  • Foto: Gemeinde Hellmonsödt
  • hochgeladen von Johann W. Kern

Im Namen der Marktgemeinde Hellmonsödt lud die ehemalige Vizebürgermeisterin Elfriede Wiederstein zu einem „Lustigen Faschingsnachmittag“ ins Bezirksseniorenhaus Hellmonsödt ein.
Die „Net weit her Musi“ verleitete die Anwesenden mit ihren Liedern zum Mitsingen und sorgte mit ihren Witzen für beste Stimmung. Die „Singenden 3 (Frauen)“ gaben lustige Gschichtln zum Besten und erweckten die ehemalige Hellmonsödter Faschingssitzungshymne „Hallo Hellö“ mit selbstverfassten Gstanzln zu neuem Leben.
Die Bewohner/innen machten eifrig mit und unterhielten sich köstlich.
BSH Leiter Horst Hofbauer bedankte sich herzlich bei allen Mitwirkenden für diesen kurzweiligen Nachmittag.
Text: Johann W. Kern
Foto: Gemeinde

Auch Vbgm.in Claudia Hammer (stehend ganz links) und BSH Leiter Horst Hofbauer (stehend 7. von links)  ließen sich diese Faschingsgaudi nicht entgehen!
Die "Singenden 3" flankiert von der "Net weit her Musi".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen