Mitarbeiter verletzt
Brandeinsatz bei Firma Delacon in Engerwitzdorf

22Bilder

Zu einem Brand kam es am Montag, 6. September, gegen 14.10 Uhr bei der Firma Delacon in Engerwitzdorf.

ENGERWITZDORF. Aus bisher unbekannter Ursache ereignete sich am 6. September gegen 14.10 Uhr eine Staubexplosion bei der Firma Delacon in Engerwitzdorf. Ein 39-jähriger Mitarbeiter befüllte in einer Lagerhalle Silos mit einem Pulver. Dabei kam es zu der Explosion, bei der der aus Nigeria stammende Linzer schwere Verletzungen erlitt. "Der Kollege wird im Krankenhaus versorgt. Wir sind froh, dass es allen anderen Mitarbeitern gut geht und wünschen dem Verletzten alles Gute und baldige Besserung", sagt die Pressesprecherin von Delacon, Karina Umdasch.

Ursache wird eruiert

Kurz nach der Explosion wurden die Feuerwehren Schweinbach und Schmiedgassen alarmiert. Da es durch die Staubverpuffung zu einem kleinflächigen Brand kam, alarmierte Einsatzleiter Christian Bötig weitere Feuerwehren (Treffling, Hagenberg und Kefermarkt). Der Brand wurde bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits von Delacon-Mitarbeitern mit Feuerlöschern fast vollständig abgelöscht. Löschwasser drang jedoch in den Silo ein. Dieser musste schließlich von den Florianis kontrolliert und unter Brandschutz entleert werden. Dies stellte sich als langwierig heraus und beschäftigte die Einsatzkräfte bis 23 Uhr. „Die Rettungskette hat einwandfrei funktioniert. Wir eruieren derzeit die genaue Brandursache sowie das Ausmaß", so Umdasch.

Spar sperrte extra auf

Damit die rund 50 Kameraden während des langen Einsatzes nicht hungern mussten, sperrte Franz Köhl um 20.30 Uhr seinen Sparmarkt in Engerwitzdorf auf. Bürgermeister Herbert Fürst und Vizebürgermeister Manfred Schwarz übernahmen die Kosten für eine Jause und bedankten sich somit für den Einsatz. "Das ist Zusammenhalt", heißt es von der FF Schweinbach.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen