FF Kirchschlag
Brandeinsatz wegen defektem Gasofen in Kirchschlag

3Bilder

KIRCHSCHLAG.  Aus unbekannter Ursache konnte in den Abendstunden des 23. Oktobers 2019 in einem ehemaligen Bauernhaus in Kirchschlag die Gasflasche bei einem offenbar defekten Gasheizkörpers nicht mehr abgedreht werden. Einer der Bewohner handelte geistesgegenwärtig und konnte den noch brennenden Ofen mit samt der Gasflasche ins Freie befördern. Somit wurde eine Brandausbreitung in der Garage verhindert.

Brand verhindert

Die Feuerwehr Kirchschlag hatte somit die Aufgabe die Gasflasche zu khttps://xfer.regionalmedien.at/message/newühlen. Mit der Wärmebildkamera wurde immer wieder kontrolliert ob die Flasche noch heiß war. Als die Flasche schließlich völlig kalt war, konnten die Kameraden der FF Kirchschlag wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Zum Glück wurde niemand verletzt und ein größerer Brand konnte verhindert werden. Insgesamt waren 28 Mann im Einsatz. Davon befanden sich 7 Mann im Feuerwehrhaus für eine eventuelle Verstärkung.

Bericht: FF Kirchschlag/fotokerschi.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen