FF Feldkirchen
Brennender Birnbaum in Weidet drohte umzufallen

6Bilder
  • Foto: Feuerwehr Feldkirchen/fotokerschi.at
  • hochgeladen von Gernot Fohler

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Samstag, 25. Jänner ein hoher Birnbaum in Feldkirchen-Weidet in Brand. Es war der zweite Brandeinsatz in Feldkirchen in dem noch jungen Jahr nach dem Brand einer Werkstatt vor ca. zwei Wochen. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Feldkirchen auch die Florianis der FF Mühldorf.

Baum brannte innen

Einsatzleiter Stefan Magauer machte sich ein Bild der Lage. Während der Anfahrt rüsteten sich unsere Atemschutzträger aus, um sofort mit der Brandbekämpfung zu beginnen. Anfangs sah es nach einem kleineren Einsatz aus, jedoch merkten die Atemschutzträger beim Löschen, dass der Baum im Inneren weiter brennt. Mit der Schaufel wurde Erdreich abgetragen, um besser zum Inneren des Baumes zu gelangen. Währenddessen versuchten die Atemschutzträger der Feuerwehr Mühldorf von oben ein Loch in den Stamm zu bekommen und von dort aus zu löschen.

Baum gefällt

Da dies den Brand nicht eindämmen konnte und durch diesen der Baum umzufallen drohte, entschied man sich in Absprache mit dem Hausbesitzer den Baum zu fällen. Dies diente nicht nur der besseren Löschbarkeit, sondern auch der Sicherheit des angrenzenden Hauses.
Um die neu errichtete Gerätehütte nicht zu beschädigen, sicherten die Feuerwehrleute den Baum mit der Seilwinde des Traktors eines in der Nähe wohnenden Kameraden. Dadurch fiel der Baum genau in die gewünschte Richtung und die Löscharbeiten konnten fortgesetzt werden. Nachdem der Brand endgültig gelöscht war, machten die Florianis noch die Straße frei. Die Feuerwehr Mühldorf war mit 25 Personen am Einsatz beteiligt.

Fotos & Bericht: © Feuerwehr Feldkirchen/fotokerschi.at

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.