Jahreshauptversammlung
Feuerwehr Zwettl leistete 5.000 Stunden im Jahr 2019

55Bilder

ZWETTL. Bei der Jahresvollversammlung der Feuerwehr Zwettl legte Kommandant Andreas Ganglberger die Leistungen des Jahres 2019 vor. 117 Einsätze gab es für die Florianis: Schneeeinsätze, Brände oder Verkehrsunfälle kommen am häufigsten vor.
Insgesamt leistete die Mannschaft im Vorjahr mehr als 5.000 Stunden bei Einsätzen, Übungen, Veranstaltungen oder Schulungen für die Sicherheit der Bevölkerung.

Neues Fahrzeug

Ein Highlight im Jahr 2019 war die Bestellung des neuen Tanklöschfahrzeuges RFL-A. Nach einigem Zittern bei den letzten Reparaturen und einigen Tagen in der Werkstatt konnte das in die Jahre gekommene Fahrzeug zwar immer wieder flott gemacht werden, aber es ist nach 30 Jahren nun wirklich an der Zeit das Fahrzeug zu tauschen.
Ingesamt wird das neue RLFA über 400.000 Euro kosten, abzüglich der Unterstützung durch das Land OÖ und durch die Gemeinde beleibt aber auch für die Feuerwehr ein beachtlicher Anteil von über 60.000 Euro – dazu ist im Jahr 2020 eine Haussammlung geplant. Im September 2020 soll das Fahrzeug geliefert werden – für 2021 ist die feierliche Segnung geplant und im Jahr 2022 feiert die Feuerwehr 130 Jahre mit einem großen Fest und einem Bezirksbewerb.

Auszeichnungen

Weitere Punkte bei der Versammlungen waren Übungen, Lehrgänge, Wasserversorgung und die Bewerbsgruppen. Mit Lukas Höfer und Simone Rechberger konnten zwei neue Feuerwehrkmitglieder angelobt werden Andere Kameraden wurden befördert: Für 25 jährige Tätigkeit wurde OLM Andreas Höfer, LM Rainer Mühleder und BM Volker Marmor der Verdienstmedaille des Landes OÖ ausgezeichnet. Zum Abschluss dankte Bürgermeister Roland Maureder den Feuerwehrmitgliedern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen