Fischer säubern die Feldkirchner Badeseen

FELDKIRCHEN. Am Samstag, 21. März wird der OÖ Fischerbund gmeinsam mit dem Feldkirchner Fischereiverein an den Feldkirchner Badeseen und in den angrenzenden Auen eine Flurreinigung und Säuberungsaktion durchführen. "Zum Teil liegt da noch angeschwemmter Müll vom Hochwasser 2013", sagt der Obmann des OÖ Fischerbund, Rudolf Ratzenböck aus Walding. Die Fischer wollen auch aufzeigen, dass neben Wassersportanlangen, Bade-, Liege- und Kinderspielplätze, Spazierwegen, Buffets und Fischerzonen mindestens ein Drittel der Uferlinie als ungestörter Lebensraum für die Tier- und Pflanzenwelt vorbehalten sein sollte. Aus diesem Grund wurde für den Badesee 4 in Feldkirchen das Projekt "Lebensraum Kiesgrube" ausgearbeitet, welches die Schaffung eines Lebensraumes für die Tier- und Pflanzenwelt beinhaltet, einschließlich einer Laichschonstätte. Die Ausbildung von Flachwasserzonen mit einem entsprechenden Schilfbestand, so Obmann Ratzenböck, würde zur einer länger anhaltenden Verbesserung der Wasserqualität führen, anstatt von kostspieligen Entschlammungsarbeiten.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.