Geheimtipps
Flohmärkte & Secondhandshops in Urfahr-Umgebung

4Bilder

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. In Zeiten des maßlosen Konsums und der Wegwerfgesellschaft können Secondhandläden und Flohmärkte einen wichtigen Beitrag leisten, um nachhaltiger zu leben. Hier können Menschen für wenig Geld Dinge des täglichen Gebrauchs erwerben: von Elektrogeräten und Möbeln über Kleidung und Haushaltsartikel und noch vieles mehr.


Stöbereck 

Gemeinde: Oberneukirchen
Adresse/Anfahrt: Auf der Bleich 2a
Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11 Uhr
Darum ist es unser Geheimtipp: Das Stöbereck des Hilfswerk-Vereins ist nicht nur ein Verkaufsladen, sondern ein sozialer Treffpunkt in der Region. Der Second-Hand-Laden ist seit mehr als 15 Jahren nicht mehr aus der Gemeinde wegzudenken.
Weitere Infos finden Sie hier. 

ReVital Shop

Gemeinde: Gallneukirchen
Adresse/Anfahrt: Pfarrfeld 1
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr
Darum ist es unser Geheimtipp: Im ReVital Shop werden Hausrat, Möbel, Kleidung, Spielzeug und tolle Einzelstücke zu günstigen Preisen verkauft. Alle können dort einkaufen und so manches Schnäppchen als ihr Eigen nennen. Jeder erste Dienstag im Monat ist Minus-50-Prozent-Tag.
Weitere Infos finden Sie hier. 


Kleiderladen

Gemeinde: Engerwitzdorf
Adresse/Anfahrt: Gusenbachstraße 8
Öffnungszeiten: Montag und Dienstag von 8.30 bis 13 Uhr, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr
Darum ist es unser Geheimtipp: Der Laden umfasst Damen- und Kinderbekleidung, Spielzeug, Bücher und alles rund ums Kind. Auch saisonbedingte Ware wie Erstkommunionkleider, Skianzüge und vieles mehr kann man erwerben. Außerdem werden gegen Gebühr Störche (zur Geburt) verliehen.

Kost-Nix-Laden

Gemeinde: Ottensheim
Adresse/Anfahrt: Marktplatz 9, Im Frei[ ]raum Ottensheim (2. Obergeschoß)
Öffnungszeiten: Dienstag von 18 bis 20 Uhr, Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr, Freitag von 14 bis 18 Uhr
Darum ist es unser Geheimtipp: Im Kost-Nix-Laden können Gegenstände gebracht werden, die von dem Besucher nicht mehr benötigt werden und umgekehrt können Besucher vorhandene Gegenstände ohne Gegenleistung mitnehmen. Das heißt: Die Kost-Nix-Idee ist eine Schenkwirtschaft. Es muss weder bezahlt, noch müssen Dinge direkt getauscht werden

Sie kennen noch weiter Secondhand-Shops im Bezirk Urfahr-Umgebung? Gerne nehmen wir Infos per Mail entgegen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen