Polizei Urfahr-Umgebung
Führerscheinloser 33-Jähriger wieder beim Autofahren erwischt

GRAMASTETTEN. Scheinbar unbelehrbar ist ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach. Im Bereich Pöstlingberg/Hohe Straße wurde er am 16. Jänner von der Polizei routinemäßig kontrolliert. Dabei wies er sich mit einer durch falsche Angaben erschlichenen Führerscheinverlustanzeige aus. Die Erhebungen ergaben, dass der Mann noch nie eine gültige Lenkberechtigung besaß. Er wurde schon mehrmals in Deutschland und Österreich wegen Fahrten ohne Führerschein und Urkundenfälschung angezeigt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Außerdem transportierte der 33-Jährige fünf Personen im Fahrzeug. Seine Lebensgefährtin hatte sich unter einer Decke im Kofferraum versteckt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen