Heimathaus Gallneukirchen
Gallneukirchen verlor zweimal die Kirchenglocken

6Bilder

GALLNEUKIRCHEN (fog). Das Heimathaus in Gallneukirchen ist eine wichtige Quelle der Geschichte des Gusentals für mehrere Epochen.
"Im Vorjahr hatten wird rund 600 Besucher", freut sich Obmann Wilhelm Schinagl über das wachsende Interesse. Zu sehen sind etwa Gewerbe, Handwerk und landwirtschaftliche Geräte der Region aus vergangener Zeit, die Geschichte der Pferdeeisenbahn und viel mehr.

1917 und 1942 Glocken eingeschmolzen

Die Sensation im Heimathaus ist nach wie vor die alte, aber noch funktionierende Gallneukirchner Kirchturmuhr aus dem Jahr 1774. Diese Uhr war bis 1966 in Betrieb. Die Historie der Kirchenglocken ist im Heimathaus dokumentiert. 1917, während des Ersten Weltkriegs, wurden in Gallneukirchen die Kirchenglocken abgenommen und für Kriegszwecke eingeschmolzen. Im Jahr 1922 erhielt die Gusenstadt neue Glocken. Diese wurden 1942, abermals abmontiert. Schließlich kamen 1949 die Glocken, die noch heute im Turm der Pfarrkirche hängen. Interessant ist auch die Geschichte der Büste von Kaiser Franz Joseph in Gallneukirchen. Diese wurde 1918, nach Ausrufung der Republik entfernt. 1937, in der Zeit des Ständestaates, wurde sie wieder aufgestellt und 1938 von den Nationalsozialisten endgültig "entsorgt". Zu sehen ist das symbolträchtige Bild eines SA-Mannes, der die Kaiserbüste auf einem Radlbock abtransportiert.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.