Bad Mühllacken
Gemeinde hat Parkplatzproblem im Pesenbachtal gelöst

FELDKIRCHEN (fog). Als Oberösterreich-Sieger der ORF-Show "9 Plätze – 9 Schätze" ist im Pesenbachtal in Bad Mühllacken (Gemeinde Feldkirchen) der Andrang von Besuchern aus ganz Österreich gewaltig. Am Sonntag, 13. Oktober wurden mehr als 500 Autos in der Ortschaft gezählt. Die Gemeinde musste auf das Verkehrschaos reagieren. Denn so viele Parkplätze gibt es nicht in dem engen Tal. "Vor der Ortseinfahrt nach Bad Mühllacken auf der linken Seite steht seit Kurzem ein Grundstück bzw. eine Wiese als Parkplatz zur Verfügung. Am vergangenen Wochenende sind schon 70 bis 80 Autos dort täglich gestanden", sagt Bürgermeister Franz Allerstorfer (SPÖ). Der Ortschef will gar nicht, dass alle bis nach ganz hinten ins Tal fahren, "denn da wird das Wenden mit dem Pkw schwer". Allerstorfer glaubt, dass der Andrang nur vorrübergehend sein wird. Feldkirchen sei zwar eine Tourismusgemeinde, aber das Pesenbachtal sollte ein Ort der Ruhe und Einkehr bleiben, meint der Bürgermeister.

Live-Show am Nationalfeiertag

"Ich bin aber sehr stolz auf den Oberösterreich-Sieg", betont Bürgermeister Allerstorfer, der mit einer 25-köpfigen Feldkirchner Delegation zur Sendung "9 Plätze – 9 Schätze" nach Wien anreisen wird. Am Nationalfeiertag, Samstag, 26. Oktober, ab 20.15 Uhr ist die Show mit Armin Assinger und Barbara Karlich live zu sehen.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.