Gleichenfeier an der Regattastrecke

Franz Füreder (Bürgermeister Gemeinde Ottensheim), Christian Stummer (Architekt two in a box), Franz Schiefermair (Präsident Sportunion), Horst Anselm („Bauherr“ und Präsident Management Board Ruder WM), Maria Hagenauer (Vizebürgermeisterin Gemeinde Ottensheim), Gernot Hofer (Finanzen Regattaverein),  und Klaus Hagenauer (Vizebürgermeister Gemeinde Ottensheim).
5Bilder
  • Franz Füreder (Bürgermeister Gemeinde Ottensheim), Christian Stummer (Architekt two in a box), Franz Schiefermair (Präsident Sportunion), Horst Anselm („Bauherr“ und Präsident Management Board Ruder WM), Maria Hagenauer (Vizebürgermeisterin Gemeinde Ottensheim), Gernot Hofer (Finanzen Regattaverein), und Klaus Hagenauer (Vizebürgermeister Gemeinde Ottensheim).
  • Foto: Ruder-WM/Derflinger
  • hochgeladen von Gernot Fohler

OTTENSHEIM. Am 15. Mai fand an der Ottensheimer Regettastrecke die Gleichenfeier für das Bundesleistungszentrum für Rudern & Kanu statt. Architekt Christian Stummer von two-in-a-box Ottensheim und „Bauherr“ Horst Anselm berichteten, dass die Neubauten voll im Plan sind. Es gab eine symbolische Scheckübergabe durch Anselm an die Firma Priesner Bau. Die feierliche Eröffnung findet am 13. Oktober 2017, um 13 Uhr statt. Die Ruder-WM in Ottensheim geht dann im Sommer 2019 über die Bühne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen