Bad Mühllacken
Heizdecke eines 94-Jährigen begann zu qualmen

  • Foto: FF Bad Mühllacken/fotokerschi.at
  • hochgeladen von Gernot Fohler

BAD MÜHLLACKEN. Großes Glück hatte ein 94-jähriger Bewohner des betreuten Wohnens in Bad Mühllacken (Gemeinde Feldkirche). Er war noch wach, als am 20. Oktober 2019 gegen 22:30 Uhr eine Fehlfunktion bei einer elektrischen Heizdecke auftrat und diese sich plötzlich so stark erhitzte, dass Bettdecke, Leintuch und Matratze zu qualmen begannen.

Stecker gezogen

Der 94-Jährige reagierte richtig und zog den Netzstecker – die automatische Brandmeldeanlage alarmierte die Freiwilligen Feuerwehren Bad Mühllacken und Lacken. Die eingetroffenen Kräfte brachten die angebrannten Textilien ins freie, lüfteten die Räumlichkeiten und versorgten den Senior mit frischer Bettwäsche. Wieder einmal hat sich sie Wichtigkeit der Brandfrüherkennung gezeigt

Bericht und Fotos © Feuerwehr Badmuehllacken/fotokerschi.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen