Kabeltrommel löste Kellerbrand aus

STEYREGG. Im Keller eines Einfamilienhauses geriet am Freitagabend aus bisher noch unbekannter Ursache eine Kabeltrommel in Brand. Die Hausbesitzerin hatte das Feuer bemerkt, als sie kurz nach 22 Uhr nach Hause kam. Keller und Stiegenhaus waren stark verraucht. Auch zwei Rauchmelder hatten bereits angeschlagen. Die Feuerwehren Steyregg und Lachstatt konnten den Brand rasch löschen. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen