kfb Frauennachmittag in Gramastetten

8Bilder

Zum Frauennachmittag hat die Kath. Frauenbewegung Gramastetten eingeladen und viele sind dieser Einladung gefolgt. Begonnen hat der Frauennachmittag mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Abt P. Reinhold Dessl, musikalisch begleitet von Erika Guttenberger.

Im Pfarrsaal wurden die Frauen erst mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Nachdem die vorgesehene Referentin wegen Krankheit kurzfristig ausgefallen ist, sprang kfb-Teamleiterin Petra Burger ein und hielt ein Referat, das alle begeistert hat.

Anschließend wurde Frau Ulrike Altmüller für die langjährige Arbeit im kfb-Mitarbeiterinnenkreis gedankt.
Uli Altmüller war in der kfb lange Zeit für alles Liturgische verantwortlich: sie hat unzählige Gottesdienste vorbereitet und mitgestaltet oder geleitet, Totenwachen, Maiandachten, Kreuzwege....
Frauennachmittage (waren früher in den Dörfern mehrere pro Winter) inhaltlich gestaltet, Messe vorbereitet und Thema präsentiert.
Sie war verantwortlich für die Aktion Familienfasttag inklusive vier Predigten.
Sie hat jederzeit Material und Ideen zur Verfügung gestellt und Zuversicht versprüht, wenn sich Resignation breit gemacht hat.

In der Pfarre leistet sie Mesnerdienste, Schlüsseldienst (Kirche täglich auf- und zusperren), Kindergarten, FA Pfarrcaritas, Zugezogene, Kirchenbeitragsberatung, Liturgiekreis mit diversen Funktionen, immer einspringen....
Der Dank an Uli wurde von lang anhaltendem Applaus begleitet.

Die nächsten Termine der kfb Gramastetten sind:
5. Februar, 9.45 Uhr Lichtmessfeier - Gottesdienst und anschl. Pfarrcafé
5. März Familienfasttag
12. März Suppensonntag
9. Mai - Fußwallfahrt nach Lichtenberg
22. Juni Buswallfahrt nach Pinsdorf und anschließend Stadtführung in Vöcklabruck

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen