Krabbelstube Altenberg erhielt Defibrillator

ALTENBERG. Die Gemeinde hat für die Krabbelstube und den Kindergarten einen Defibrillator angeschafft. Nach einem Beratungsgespräch mit dem Roten Kreuz, entschlossen sich die Zuständigen für einen Defibrillator mit einer speziellen Kinderfunktion. Dieser wurde nun beim Eingang der Krabbelstube befestigt. Prinzipiell kann jeder Defibrillator für Kinder ab einem Jahr verwendet werden, jedoch sind die Defibrillatoren mit Kinderfunktion Herzschonender für das jeweilige Kind. Alle Pädagoginnen haben immer einen aktuellen Erste Hilfe Kurs und sind somit Ersthelfer. Das gesamte Krabbelstubenteam erhielt zusätzlich eine Einschulung für den Defibrillator vom Roten Kreuz. In dieser Schulung wurden die Pädagoginnen darüber aufgeklärt, wie wichtig es ist, schnell mit einer Herzdruckmassage zu beginnen, wenn ein Herzkreislaufstillstand festgestellt worden ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen