Kunst beim Landesschulrat – Kunstzweig des BORG stellt Arbeiten aus

Die Ausstellung der BORG Schüler des Zweiges Bildnerische Erziehung und Mediendesign ist bis Herbst im Gebäude des Landesschulrat zu sehen.
25Bilder
  • Die Ausstellung der BORG Schüler des Zweiges Bildnerische Erziehung und Mediendesign ist bis Herbst im Gebäude des Landesschulrat zu sehen.
  • hochgeladen von Ruth Dunzendorfer

BAD LEONFELDEN (dur). Kreative Bilder, Fotomontagen und Grafiken schmücken seit kurzem die Wände des Landesschulratsgebäudes in Linz. Ausstellende Künstler sind die Schüler des Zweiges Bildnerische Erziehung und Mediendesign des BORG Bad Leonfelden. Die vier Kunst- und Medienpädagogen Heide Thurner, Elke Kristina Hackl, Gudrun Henter-Jenner und Wolfgang Hoffelner haben das Großprojekt gemeinsam betreut. Ausgestellt sind qualitativ hochwertige Arbeiten der letzten zwei Jahre aus allen Schulstufen. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Malereien, Grafiken in Hand-, Druck- und Computerarbeit, Fotografien, Fotomontagen, Filmprojekte und selbst entworfene Kleider. Das ausgestellte Fotoprojekt "Begegnung mit dem anderen Ich" wurde 2012 sogar mit einem europaweiten Preis, dem media literacy award, ausgezeichnet. Direktor Franz Bauer freut sich über die kreativen Arbeiten der Schüler, "die den Alltag im Haus des Landesschulrates beleben".

Feierliche Eröffnung

Die Ausstellung wurde von Landesschulratpräsident Fritz Enzenhofer und Direktor Franz Bauer eröffnet. Musikalische Beiträge boten die Vokalgruppe "Girls only" unter der Leitung von Alexandra Diesterhöft mit männlicher Gitarrenbegleitung dar. Auch der Bad Leonfeldner Bürgermeister Alfred Hartl war gekommen, um die Arbeiten der Schüler zu besichtigen. Die Ausstellung ist bis Herbst öffentlich zugänglich.

Gefragt: Künstlernachwuchs

Der künstlerische Zweig des BORG wird von 60 der 260 Schüler besucht. Über mehr kunstbegeisterte Schüler würden sich sowohl der Direktor als auch die Lehrer freuen. "Die Arbeit mit den wissbegierigen und begabten Schülern erlebe ich als sehr positiv. Zusätzlich zur Matura erwerben die Schüler bei uns eine Kunstausbildung", so Elke Kristina Hackl.
Weitere Informationen und Arbeiten der Schüler sind auf der Homepage www.borgplay.at zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen