Herbsttagung
Landjugend Urfahr-Umgebung hat neue Bezirksleiterin

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Am Freitag, 11. Oktober, ließ die Bezirkslandjugend Urfahr-Umgebung im Gramastettner Pfarrheim gemeinsam mit Ehrengästen, Mitgliedern, Funktionären und Partnern ein erfolgreiches Jahr Revue passieren. Besonders stolz ist die Landjugend auf die erfolgreichen Bewerbsteilnehmer auf Landes- und Bundesebene. Diese wurden im Rahmen der Herbsttagung nochmals für ihre ausgezeichneten Leistungen geehrt. Auch die drei besten Protokollbücher wurden prämiert – dieses Jahr St. Gotthard, Zwettl und Alberndorf. Die Landjugend-Rakete und den Bezirks-Cup konnte sich die Landjugend Eidenberg sichern.


Leistungsabzeichen in Gold

Im Bezirksvorstand gab es Veränderungen. So legten der stellvertretender Leiter Christian Nopp und die Bezirksleiterin Michaela Leibetseder ihre Funktion zurück. Die Bezirkslandjugend bedanket sich bei den beiden für den Einsatz und das Engagement. Michaela Leibetseder erhielt das Leistungsabzeichen der Landjugend in Gold. Neue Bezirksleiterin ist Hanna Burgstaller aus Gramastetten. Den Vorstand unterstützen in Zukunft außerdem Marlene Holzinger (Alberndorf), Lorena Koll (Gramastetten) und Simon Denkmair (Alberndorf).

Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.