Mit Seniorenmobil umgekippt – Pensionist schwer verletzt

Der verletzte Pensionist wurde vom ASB Feldkirchen in das UKH Linz eingeliefert.
  • Der verletzte Pensionist wurde vom ASB Feldkirchen in das UKH Linz eingeliefert.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

FELDKIRCHEN/DONAU. Ein Pensionist aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 28. April um 16.05 Uhr mit seinem vierrädigen Elektromobil (Seniorenmobil) in Feldkirchen an der Donau auf der Straße "Sechterberg" in Richtung Zentrum Bad Mühllacken.

Aus bisher unbekannter Ursache verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und fuhr den steil abfallenden Straßenabschnitt viel zu schnell. Laut Zeugen hantierte er noch am Fahrzeug herum, konnte dieses jedoch nicht verlangsamen. Schließlich kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in ein schmiedeeisernes Gartentor, wodurch das Fahrzeug umkippte.

Der Pensionist erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen und wurde vom ASB Feldkirchen in das UKH Linz eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen