Neue Jugendplattform als EU-Leader-Projekt

2Bilder

URFAHR-UMGEBUNG. Auf der Onlineplattform vuulkan.at finden Jugendliche und Familien die Antworten auf ihre brennendsten Fragen.
Zusätzlich gibt das kostenlose „Überlebenshandbuch“ "vUUlkan Wohin? Wenn’s brodelt!" einen guten Überblick über die Angebotslandschaft für Jugendliche in Urfahr-Umgebung. Dieses EU-LEADER-Projekt wurde in Kooperation der zwei LEADER-Regionen Sterngartl Gusental und Urfahr West gestartet. Mut machen und Orientierung geben ist das Ziel des Jugendatlas, welcher über die Angebote für Jugendliche und Familien in Urfahr-Umgebung informiert.
Jugendliche, Eltern, Lehrer oder Jugendarbeiter – alle sollen durch die gebündelte Information profitieren und gerne darin blättern oder klicken. Aufgrund der Ausbildungspflicht bis 18 Jahre wurde ersichtlich, dass das Bildungs- sowie Beratungsangebot für Jugendliche und Familien im Bezirk UU zwar vorhanden ist, doch die Information noch nicht in alle Haushalte kam. Erhältlich ist das Handbuch bei den Jugendorganisationen und online sind alle Adressen verfügbar auf www.vuulkan.at.

Zur Kerngruppe zählen: Sozialarbeiterin Michaela Weiß (Soziale Initiative GmbH), Berufsausbildungsassistenz Christina Pösendorfer (Jugend am Werk - BBRZ), Jugendberater Stefan Biereder (Jugendservice OÖ) und Jugendcoach Margit Schmolmüller (Soziale Initiative GmbH).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen