Neue Obfrau der Goldhaubengruppe Reichenthal

REICHENTHAL. Bei der kürzlich stattgefunden Generalversammlung der Goldhauben- und Kopftuchgruppe Reichenthal legte Obfrau Angelika Stumptner (3. v. l.) nach 25 Jahren erfolgreicher Arbeit, ihre Funktion zurück. In einem kurzen Rückblick berichtete sie über Stickkurse, Herzl-Sonntage und manch lustige Veranstaltung. Ihre Stellvertreterin Christine Pachinger (6. v. l.) war ihr immer eine große Unterstützung. Die stellvertretende Bezirksobfrau Stefanie Graml (5. v. l.) bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und für die vielen Spenden für soziale Zwecke seitens der Goldhaubengruppe Reichenthal.
Bürgermeisterin Karin Kampelmüller (r.) leitete die Neuwahlen und konnte der neuen Obfrau Sandra Elmecker (4. v. l.), sowie deren Stellvertreterin Regina Hainzl (2. v. l.) sowie der Schriftführerin und Kassiererin Claudia Traxl (l.) zu den einstimmigen Wahlergebnissen gratulieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen