Radfahren
Neue Radlobby Urfahr-West gegründet

2Bilder

OTTENSHEIM. Mehr als 30 Personen folgten der Einladung zur Radlobby-Gründungveranstaltung in der Region Urfahr West, sehr zur Freude von Herwig Kolar, Energiemanager der Region.
Zunächst präsentierte der Radfahrbeauftragte des Landes Christian Hummer
die Landes-Initiative „Kumm steig um“. Hummer verwies auf den Artikel 15 der oÖ Landesverfassung, wonach "das Land OÖ die Hebung der Lebensqualität seiner Bürger fördert und Maßnahmen zu einer ökologisch orientierten Verkehrsentwicklung unterstützt“. Gerhard Fischer, Sprecher der Radlobby Oberösterreich, verwies neben den vielen Erfolgen auch auf die Notwendigkeit dieser Lobby und auf den Ausbau der Radinfrastruktur. Es wurde viel mit den Experten und untereinander diskutiert.

Radlobbysprecher

Abschließend stellten sich fünf engagierte Personen aus den Gemeinden Goldwörth, Puchenau, St. Gotthard, Walding und Lichtenberg zur Verfügung, um Verbesserungsvorschläge entgegen zu nehmen. Radlobbysprecher der Region Urfahr West sind Elisabeth Hemelmayr aus Puchenau und Michael Rechberger aus Goldwörth. „Ich möchte die Arbeit der Fahrradlobby unterstützen und mich in meinem Heimatort Puchenau und der ganzen Region dafür einsetzen, die Bedingungen fürs Radfahren zu verbessern.“ sagt Hemelmayr. Rechberger ergänzt: „Ich erhoffe mir, dass wir gemeinsam schnell und effektiv Hindernisse auf der täglichen Radlstrecke aus dem Weg räumen.“ Die Kontakte der neuen Radlobby: www.regionuwe.at

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.