Neuer Besucherrekord bei 22. Motorradsegnung in Gallneukirchen

Schon über eine Stunde vor der Feier war das Festgelände gut gefüllt!
50Bilder
  • Schon über eine Stunde vor der Feier war das Festgelände gut gefüllt!
  • hochgeladen von Rainer Weiß
Wo: Übungsplatz der Fahrschule Mayr, Schweinbacher Str., 4210 Gallneukirchen auf Karte anzeigen

Weit über 3000 Bikerinnen und Biker mit über 2700 Zweirädern ließen sich nicht nur vom traumhaften Wetter, sondern auch der traditionell hervorragenden Organisation zur heurigen 22. Motorradsegnung locken, die traditionell am 1. Mai vom Motorradclub Gallneukirchen am – gratis zur Verfügung gestellten – Übungsplatz der Fahrschule Mayr veranstaltet wurde.
Die Sammlung zugunsten bedürftiger Familien in der Region erbrachte wiederum ein tolles Spendenergebnis.

Auch heuer waren wieder die unterschiedlichsten Fahrzeuge - von alten Puch Motorfahrrädern bis hin zu zu aktuellsten Maschinen  und opulenten Trikes usw - vertreten. Die Teilnehmer kamen teilweise sogar aus dem angrenzenden Ausland!
Das ausgezeichnete Catering wurde auch heuer wieder von der Manufraktur Riepl (großes Lob an Birgit Riepl mit ihr Team) und den Mitglieder des MRC Gallneukirchen besorgt. Einige Sponsorenfirmen (Honda Magnum Traun, Reifen John, Reifen Wondraschek, ÖAMTC und andere mehr) mit ihren Produkten vertreten. Reifen John stellte darüber hinaus die Preise für ein Gewinnspiel zur Verfügung.
Nach MRC-Obmann und Organisator Franz Kern begrüßte die Gallneukirchner Bürgermeisterin Gisela Gabauer die BesucherInnen persönlich. Auch der Bürgermeister der größten Nachbargemeinde Engerwitzdorf, Herbert Fürst, stattete mit seiner Gattin der Veranstaltung traditionell einen Besuch ab.

Eindrucks- und stimmungsvolle Feier

Josef Danner, Pastoralassistent in Linz-Ebelsberg, und Klemens Hager aus Gallneukirchen (beide sind selbst begeisterte Biker) führten in mittlerweile gewohnter Weise die "eigentliche" Feier durch. In ihrer unnachahmlichen Art sprachen sie vielen TeilnehmerInnen aus der Seele und regten auch zum Nachdenken an.  Im Anschluss an die Feier segneten die beiden die FahrerInnen samt ihren Motorrädern am Festgelände und entlang der Umfahrung von Gallneukirchen, die auch als riesige Parkfläche herhalten musste.

Gemeinsame Ausfahrt

Anschließend fand bei idealem Motorradwetter eine landschaftlich äußerst reizvolle Ausfahrt über Reichenau, Schenkenfelden, Hirschbach, Ottenschlag, Wintersdorf und Alberndorf statt. Der Konvoi wurde von Motorradpolizisten umsichtig begleitet, zahlreiche Streckenposten des MRC Gallneukirchen sicherten die Strecke vor allem an den Kreuzungen mustergültig ab.
Nach der Rückkehr wartete am Festgelände bei frühsommerlichem Wetter noch das hervorragende Catering, es gab jede Menge Gelegenheit zum gemütlichen Plaudern und Fachsimpeln mit BikerInnen aus nah und fern.

Neuer Spendenrekord für den guten Zweck

Wie auch in den vergangenen Jahren wurde auch heuer um Spenden für soziale Hilfeleistungen in und um Gallneukirchen gebeten. Dabei konnte mit etwa @ 2.800,-- wiederum ein neuer Spendenrekord erreicht werden. Auch die Spenden dieses Jahres kommen wieder bedürftigen Familien in und um Gallneukirchen zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen