Neues Online-Service mit der Familienkarte

Unter www.familienkarte.at können Eltern mit einem persönlichen Konto ihre Kurse verwalten.
  • Unter www.familienkarte.at können Eltern mit einem persönlichen Konto ihre Kurse verwalten.
  • hochgeladen von Ruth Dunzendorfer

OÖ. Ab sofort erhalten Schwangere bei der Erstellung des Mutter-Kind-Passes die GKK-Broschüre "Mein Ratgeber von Anfang an" inklusive einiger Elternbildungsgutscheine. "Damit erreichen wir flächendeckend alle werdenden Eltern", so Familienreferent LH-Stv. Franz Hiesl.
Bisher wurden die Gutscheine nach Beantragung der OÖ. Familienkarte zum 3., 6. und 10. Geburtstag der Kinder an die Eltern verschickt. "Gerade in der Schwangerschaft ist das Interesse an Weiterbildung und die Zeit dafür vorhanden. Deswegen verteilen wir die Gutscheine ab sofort bereits zu Beginn der Schwangerschaft", so Franz Schützeneder vom Familienreferat des Landes.
"Eltern stehen den Aufgaben der Kindererziehung oft hilflos gegenüber. Daher ist es wichtig, das Angebot der Elternbildung so früh wie möglich in Anspruch zu nehmen", sagt Primar Michael Mehrl von der Landesfrauen- und Kinderklinik.

Derzeit nehmen ein Drittel aller Eltern an Veranstaltungen teil. Je höher die Bildung, desto eher werden die Bildungsangebote in Anspruch genommen. Während nur 15 Prozent der Eltern mit Pflichtschulabschluss Kurse besuchen, sind es bei höher gebildeten Eltern 40 Prozent. Doppelt so viele Frauen wie Männer sind in den Kursen.

Neue Online-Services der OÖ. Familienkarte
Auf der Homepage www.familienkarte.at können Familien die OÖ. Elternbildungsgutscheine in einem persönlichen "Digitalen Elternbildungskonto" verwalten. Nach einer einmaligen Registrierung kann der Service jederzeit genutzt werden und jede Familie erhält einen zehn Euro Willkommensbonus beim Online-Einstieg. Das weitere Guthaben wird automatisch am 3., 6. und 10. Geburtstag des Kindes aufgebucht.
Das Melden von Datenänderungen sowie das Anmelden und Bezahlen der Kurse mit Elternbildungsgutscheinen kann wie bei Telebankingkonten ganz einfach online erledigt werden.
Neu ist auch, dass Eltern automatisch via Mail verständigt werden, wenn aufgrund des Kindesalters Förderansuchen möglich sind.
Zudem kann ein kostenloser Newsletter angefordert werden. Dieser informiert monatlich über das Bildungsangebot in den jeweiligen Bezirken.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen