Gemeinde Altenberg
Prozess für die Zukunftsgestaltung gestartet

ALTENBERG. Unter dem Motto „Der Zukunft Raum geben“ startet die Marktgemeinde Altenberg einen Prozess zur Zukunftsgestaltung und zur Neuerstellung des örtlichen Entwicklungskonzepts. Hier sollen für die Zukunft Entscheidungsgrundlagen herausgearbeitet, gesellschaftliche Entwicklungen und Anforderungen eingearbeitet und Faktoren für Natur, Umwelt- und Klimaschutz sowie Mobilität berücksichtigt werden.

Bürgerbeteiligung

Ziele des örtlichen Entwicklungskonzeptes sind eine geordnete Bebauung, der Schutz von Natur und Umwelt, der sparsame Umgang mit Grund und Boden, die Sicherstellung von Bauland bzw. Wohnraum vor allem für die einheimische Bevölkerung, die Verzahnung mit der regionalen Raumplanung und die Festlegung von Bebauungsdichten. Die Gemeinde möchte hierbei auch die Bürger einbinden, daher wird es eine Bürgerbeteiligung geben. Der Prozess startet heuer mit der Grundlagenarbeit und soll im nächsten Jahr finalisiert werden.

  • Geordnete Bebauung
  • Schutz für Umwelt und Natur – sparsamer Umgang mit Grund und Boden
  • Bedarfsgerecht Bauland für Junge sicherstellen
  • Schaffung von leistbarem Wohnraum (Eigentum + Miete)
  • Festlegung von Bebauungsdichten
  • Bürger
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
9 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen