Geschäftsleiterwechsel in der Raiffeisenbank Mittleres Rodltal
Raiffeisen „Urgestein“ Wilfried Kröpl geht in Pension

1. Reihe von li: Monika Sandberger, Michaela Keplinger-Mitterlehner (RLB OÖ), Direktor Wilfried Kröpl mit seiner Mutter und Gattin Gabi Kröpl und Karin Scheiblberger (Geschäftsführerin der Raiffeisen-Versicherungsdienst GmbH)
2. Reihe von li: Manfred Schwendtner (neuer Geschäftsleiter Mittleres Rodltal), Josef Rathgeb (Vorstandsvorsitzender), Stefan Sandberger (RLB OÖ) und Christian Pammer (neuer Geschäftsleiter Raiffeisenbank Mittleres Rodltal)
78Bilder
  • 1. Reihe von li: Monika Sandberger, Michaela Keplinger-Mitterlehner (RLB OÖ), Direktor Wilfried Kröpl mit seiner Mutter und Gattin Gabi Kröpl und Karin Scheiblberger (Geschäftsführerin der Raiffeisen-Versicherungsdienst GmbH)
    2. Reihe von li: Manfred Schwendtner (neuer Geschäftsleiter Mittleres Rodltal), Josef Rathgeb (Vorstandsvorsitzender), Stefan Sandberger (RLB OÖ) und Christian Pammer (neuer Geschäftsleiter Raiffeisenbank Mittleres Rodltal)
  • hochgeladen von Erika Ganglberger

Seit April 1978 und damit über 41 Jahre hat Wilfried Kröpl den Raiffeisengedanken geprägt und gelebt und verabschiedete sich nun in den Ruhestand. Am 24. Mai 2019 fand seine Pensionsfeier statt.

37 Jahre war er Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Oberneukirchen und Mittleres Rodltal. Seine Agenden übergibt er an seine bisherigen Geschäftskollegen Manfred Schwendtner, den künftig Christian Pammer als neuer Geschäftsleiter unterstützen wird.

Direktor Kröpl konnte im Schalterraum der Raiffeisenbank Oberneukirchen viele Funktionäre, Kollegen, Mitarbeiter, Freunde und Familienmitglieder begrüßen. Bürgermeister Josef Rathgeb, Ortsobmann und Freund hob in seinen Dankesworten vor allem seine Zielstrebigkeit, hohe Fachkompetenz und Eigenverantwortung hervor.

Er hatte für seine Mitarbeiter immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Dafür wurde er als Chef sehr geschätzt. Eine weitere positive Eigenschaft waren klare Worte und kein „Herumgerede“. Drei Dinge waren „Wif“, wie er von seinen Bekannten und Freunden genannt wird, besonders wichtig und zwar Mitentscheiden, Mitgestalten und Spaß.

Autor:

Erika Ganglberger aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen