Tierquäler verletzte Pony

SCHENKENFELDEN. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum 25. Jänner, in einem Pferdehof in Schenkenfelden, Vorderkönigsschlag, ein in einem Freilaufgehege aufhältiges elf-jähriges Pony mit einem messerähnlichen Gegenstand im Bereich der rechten Mähne (Nacken-Halsbereich) verletzt. Die ca. zehn cm lange und fünf cm tiefe Schnittwunde wurde tierärztlich versorgt. Weitere Erhebungen zum unbekannten Täter laufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen