Kooperationen
Urfahraner Rundschau fördert regionale Events

Das Bezirksmusikfest 2018 in Gramastetten.
  • Das Bezirksmusikfest 2018 in Gramastetten.
  • Foto: Erika Ganglberger
  • hochgeladen von Gernot Fohler

URFAHR-UMGEBUNG (fog). Die Urfahraner Redaktion war stets ein verlässlicher Partner bei Festen sowie großen und kleinen Events im Bezirk. Ganz große Veranstaltungen hat die Redaktion begleitet, wie zum Beispiel etliche Bezirksmusikfeste, die ihren Bekanntheitsheit in dieser Zeit erweitern konnten. In den vergangenen Jahren war auch immer eine Musikerin eines Urfahraner Musikvereins im Redaktionsteam.
Bei großen und kleinen Feuerwehrfesten ist die BezirksRundschau Urfahr-Umgebung gerne der Kooperationspartner. Eines der größten davon war sicher das dreitägige "Jubifest" der FF Amesschlag bei Vorderweißenbach im Jahr 2017. Ein besonderes Anliegen sind uns Veranstaltungen, welche die Regionalität stark fördern. Hier ist zum Beispiel "Genuss hoch 3" in Waxenberg zu nennen, das im Herbst 2019 wieder mit der Rundschau als Partner veranstaltet wird.

"Wir gestalten Gemeinde"

Die BezirksRundschau Urfahr-Umgebung ist auch Kooperationspartner der Gemeinde Oberneukirchen beim Projekt "Wir gestalten Gemeinde", das im Jahr 2016 gestartet wurde. Die Rundschau unterstützt dabei Oberneukirchen bei Problemen, die inzwischen viele ländliche Gemeinden treffen: zum Beispiel die Erhaltung der Nahversorgung, Ortskernsterben oder Abwanderung.
Ein großes Anliegen der Redaktion sind die Sportvereine im Bezirk. Unterstützt wurden in den vergangenen Jahren zum Beispiel der Rodltal-Bergkaiser des Radclubs Walding, der Hellmonsödter Planetenlauf oder das Frühlingsfest der Union Schweinbach. Die Rundschau ist gerne ein Förderer des Nachwuchsfußballs. Hier sind etwa der Altenberger Pfingstcup zu nennen oder der "Count It Cup"(cup.countit.at) in Gallneukirchen am kommenden Wochenende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen