Urfahraner sollen künftig mehr mit dem Rad fahren

3,5 Meter breit wird der neue Radweg nach Puchenau.
  • 3,5 Meter breit wird der neue Radweg nach Puchenau.
  • hochgeladen von Gernot Fohler

URFAHR-UMGEBUNG. In einer aktuellen Studie des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) geht hervor, dass 52 Prozent der Alltagswege der Österreicher kürzer als fünf Kilometer sind. Allerdings werden nur 24 Prozent dieser Alltagswege mit dem Fahrrad oder per Fußweg erledigt. Mit dem Ausbau einer attraktiven Radinfrastruktur gilt es, diese Statistik zu verbessern. Gelingen soll dies in Oberösterreich mit dem Bau von Radhauptrouten. "Radhauptrouten sind die Highways unter den Fahrradwegen", betont FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner. Sie zeichnen sich durch geradlinige und direkte Linienführungen, geringe Steigungsverhältnisse aus. Die Fahrbahnbreiten für Zweirichtungs-Radwege innerorts und Geh- und Radwege außer Orts sollen mindestens 3,5 Meter betragen.

Radhauptroute Puchenau - Linz

Bereits im Bau ist die Radhauptroute Puchenau – Linz. Mit der gewählten Variante des Donaurradweges ergeben sich wichtige Vorteile im Bereich Verkehrssicherheit. Der im Zuge des A26 Bauloses zu verlegende Radweg bis zum Heizwerk Puchenau, soll als attraktiver Geh-und Radweg in Form einer leistungsfähigen Radhauptroute für den Alltagsradverkehr genutzt werden. Abseits der hochbelasteten B127 kann somit eine leistungsfähige Radroute geschaffen werden. Für das Teilstück zwischen Heizwerk Puchenau und Unterführung beim Amtshaus wurden laut Bürgermeister Gerald Schimböck (ÖVP) der Gemeinde ein Plan mit drei verschiedenen Varianten vorgelegt. "Für eine dieser Varianten müssen wir uns entscheiden", sagt Schimböck.

Radhauptroute Steyregg - Linz

Die Detailplanung der neuen Radhauptroute im Gemeindegebiet von Steyregg ist bereits abgeschlossen. Vorbehaltlich der entsprechenden Beschlüsse auf Gemeindeebene kann noch heuer mit dem Bau des ersten Abschnittes begonnen werden. Dieser soll von der Radwegunterführung Windegg bis zum Kreisverkehr an der L569 Pleschinger Straße verlaufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen