Zwei 27-Jährige werden vermisst

Maximilian Baumgartner
3Bilder

ZWETTL (fog). Andrea Baumgartner, die Schwester von Maximilian, postet seit Tagen verzweifelt auf Facebook, ob irgendwer die beiden Freunde gesehen hat. "Wir befürchten einen Unfall." Sie sind mit einem silbernen Citroen BX, Baujahr 1987, mit dem Kennzeichen UU-883DP unterwegs. Am Freitag, 11. September gingen die Mühlviertler in Zwettl fort. Baumgartner soll laut Landeskriminalamt um 0.30 Uhr mit dem Handy telefoniert haben. Dann wurde es abgeschaltet. In der Ortschaft Waldschlag (Gemeinde Oberneukirchen) soll Montagnacht nochmals ein Signal vom Handy abgegeben worden sein. Geortet werden kann es derzeit nicht. Auch einen Aufenthalt in Tschechien oder Bayern schließen die Angehörigen nicht aus. Die Fahndungsabteilung des LKA ist für Hinweise dankbar (Tel. 059133/40-3602).

Beschreibung

Maximilian Baumgartner ist zirka 1,80 m groß, mittlerer Statur, braune kurze Haare und ist vermutlich mit Jeans und einem Hemd bekleidet. Andreas Leitner ist um eine Spur kleiner, korpulent, hat dunkelbraune kurze Haare und hat vermutlich eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt an.

Neuerlicher Fahndungsaufruf bei Aktenzeichen XY ungelöst: www.meinbezirk.at/1785746

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen