Ottensheim
SPÖ-Bericht und Foto sorgten für Irritierung

Parteichefin Pamela Rendi-Wagner mit Mitgliedern der SPÖ Ottensheim.
  • Parteichefin Pamela Rendi-Wagner mit Mitgliedern der SPÖ Ottensheim.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Gernot Fohler

OTTENSHEIM. Dieses Foto könnte für Irritierung sorgen, heißt es in einer SPÖ-Aussendung. Veröffentlicht wurde es in der Zeitung „Bewegung“ der SPÖ Ottensheim, die soeben erschienen ist. Im Begleittext steht, dass SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner die Ottensheim SPÖ im Mai besucht habe. Deshalb vermuten vielleicht einige, dass bei der Aufnahme des Fotos die Abstandsregel nicht eingehalten wurde. Richtig sei allerdings, dass der Besuch von Rendi-Wagner im März und nicht Mai stattgefunden habe.

Rendi-Wagner ist bereits im März auf ihrer OÖ-Tour auch in Ottensheim vorbeigekommen. "Das Foto wurde nachweislich am 6. März 2020 aufgenommen. Und zwar in der Gerüchteküche in Rottenegg, wo sie sich mit mehreren SPÖ-Vertretern aus umliegenden Gemeinden getroffen hat. Also noch vor dem Lock-down. Es handelt sich also um einen klassischen Textfehler in der Parteizeitung. Die SPÖ Ottensheim entschuldigt sich und ersucht für diesen Fehler um Verständnis."

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen