Start der Freiheitlichen Frauen Gallneukirchen

2Bilder

GALLNEUKIRCHEN. „Frauen leisten viel und das ist unglaublich viel wert“, so der Tenor des Impulsreferats von Bundesrat Rosa Ecker, Frauenbeauftragte der FPÖ Oberösterreich und Gast in Gallneukirchen anlässlich des Frühlingsstammtisches der Initiative Freiheitlicher Frauen des Bezirkes Urfahr-Umgebung. Die Pflegemutter und Koordinatorin des Asylhelferkreises referierte zum Thema „Frauen in der Politik“ und bestärkte die Frauen in ihrem Ansinnen, sich in der Politik zu engagieren. "Frauen haben in der Gesellschaft eine große und oft unterschätzte Aufgabe. Sie sind es, die oftmals Familien zusammenhalten und dadurch auch die Gesellschaft ganz wesentlich unterstützen und stärken. Die Vielfalt der Erfahrungen der Frauen aus Familie und Beruf ist eine große und wichtige Bereicherung für die Politik", so Ecker weiter.

LAbg. Günter Pröller sagt Unterstützung zu

Auch der Bezirksobmann LAbg. Günter Pröller versprach, die Organisation von Veranstaltungen wie Frauenfrühstück, Stammtisch oder auch die Vortragsreihe mit dem Thema „Frauenbild“ zu unterstützen.
 
Stadtparteiobmann Josef Mitterhuber bedankte sich bei den Referenten für ihre Ausführungen und bei den zahlreichen Teilnehmern dieses ersten Zusammentreffens für ihr Interesse und ihr Engagement.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen