Wohnanlage am Galgenbühel

Auf dem Grundstück hinter Maria Peneder soll die Wohnanlage in Oberneukirchen errichtet werden.
  • Auf dem Grundstück hinter Maria Peneder soll die Wohnanlage in Oberneukirchen errichtet werden.
  • hochgeladen von Gernot Fohler

OBERNEUKIRCHEN (fog). Im Linzer Umland entstehen vermehrt größere Wohnanlagen, die teilweise knapp an Einfamilienhäuser angrenzen. Das wird oft nicht ohne Kritik von den Anrainern hingenommen. Die Linzer Wohnbaugenossenschaft "Lebensräume" plant 33 Miet- und Mietkaufwohnungen auf dem ehemaligen Grundstück der Marktkommune am Galgenbühel in Oberneukirchen. Laut Bürgermeister Josef Ehrenmüller wird in mehreren Etappen, je nach Bedarf, gebaut. "Es ist ein Angebot für die Jungen, die sonst, wenn sie nicht schnell etwas finden, weiterziehen", so der Ortschef.
Anrainerin Maria Peneder und ihr Sohn Helmut haben gegenüber dem dreistöckigen Bauprojekt Bedenken. "Es ist zu hoch und mit vier Metern Abstand zu nahe bei meinem Haus", sagt Peneder, die auch kritisiert, dass sie gegenüber den anderen Anrainern beim Abstand zu den Wohnblöcken benachteiligt wurde.
Außerdem würde sich direkt neben ihrem Schlafzimmerfenster die Tiefgarageneinfahrt befinden. Peneder fürchtet den Lärm. Der Bürgermeister: "Die Wohnanlage entspricht der oö. Bauordnung." Die Bedenken wegen des Lärms habe Ehrenmüller im Nachhinein durch ein Sachverständigengutachten prüfen lassen. Beim Bau der Tiefgaragen sei eine Wand oder Überdachung gegen den Lärm geplant.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen