Zoidl und Co. zum Abschluss durch das Mühlviertler Hochland

Die Radprofis Riccardo Zoidl, Daniel Eichinger und Tobias Bayer (von links) freuen sich auf den Klassiker im unteren Mühlviertel.
  • Die Radprofis Riccardo Zoidl, Daniel Eichinger und Tobias Bayer (von links) freuen sich auf den Klassiker im unteren Mühlviertel.
  • hochgeladen von herbert schöttl

Nach einer verkorksten Saison aufgrund der Coronapandemie setzt der Radsportverband Oberösterreich noch ein Zeichen und veranstaltet am kommenden Wochenende, Samstag 10. Oktober ein Straßenrennen in Königswiesen. Bei diesem Eliterennen durch das Mühlviertler Hügelland werden 100 Profi-Radrennfahrer und U23 Fahrer, sowie Amateure und Frauen erwartet.
„Die Radprofis sehnen sich nach den schwierigen letzten Monaten nach echten Straßenrennen. Daher veranstalten wir heuer noch ein attraktives Rennen“, so O.Ö. Radsport Präsident Paul Resch. Dieses Rennen wird unter strenger Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen durchgeführt.
Heuer gab es bis Sommer keine Straßenrennen, sondern fast nur Einzelzeitfahren. Die beiden echten Straßenrennen fanden im Rahmen der Braunauer Radsporttagen und des Airport Race in Graz statt.

Heuer gab es nur ganz wenige Straßenrennen

Nach einem verlorenen Jahr, wie Goldwörths Felbermayr-WelsRadprofi Riccardo Zoidl das heurige Jahr bezeichnete, freuen sich alle Radprofis auf diesen Event in Königswiesen, der es in sich hat, zu einem echten Klassiker zu werden. „Die „Mühlviertler Hügelwelt Classic“ führt über eine anspruchsvolle Strecke mit 2250 Höhenmetern“, so Tourdirektorin Helga Mittmasser.
Das Elite und U23-Rennen startet in Königswiesen um 11.30 Uhr und geht über insgesamt 121 Kilometer. Die Damen fahren 63,9 Kilometer, die Amateure biegen nach 85,2 Kilometer auf die Ziellinie ein.
Das Rennen der Amateure ist gleichzeitig auch die O.Ö. Landesmeisterschaft 2020.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen