Springreiten
Alissa Fuchs will hoch hinaus

Alissa Fuchs mit ihrem Pferd "Obora's Asturias".
3Bilder
  • Alissa Fuchs mit ihrem Pferd "Obora's Asturias".
  • Foto: Team myrtill
  • hochgeladen von Veronika Mair

Die Altenbergerin Alissa Fuchs mischt bereits mit ihren 15 Jahren die Turnierszene voll auf.

ALTENBERG (vom). "Die Nerven behalten ist die größte Herausforderung", sagt Alissa Fuchs. Die 15-Jährige aus Altenberg ist leidenschaftliche Springreiterin und reitet momentan von Sieg zu Sieg. Zum ersten Mal saß sie etwa mit fünf Jahren im Sattel. "Meine Mutter besaß lange Zeit ein eigenes Pferd. Von ihr habe ich wahrscheinlich auch die Leidenschaft zu diesen Tieren", sagt die Schülerin. Kurz nach ihrem ersten Ritt startete sie voller Motivation in einer Linzer Reitschule ihre Karriere. "Dass ich Springreiterin werden will, wusste ich damals schon." 

Heuer 70 Starts

Vor zwei Jahren bekam Fuchs das Springpferd "Obora‘s Asturias", ein 7-jähriger Oldenburger-Wallach. Seither kämpft sich das Duo von Klasse zu Klasse hinauf. "Heuer starteten wir so zirka jedes zweite Wochenende. Gesamt waren es 70 Bewerbe", erzählt die Altenbergerin. Ihre Eltern sind immer dabei und unterstützen ihre Tochter in jeglicher Hinsicht. Etwa ein bis zwei Mal in der Woche hat die 15-Jährige Springtraining im Reitstall Pelmberg bei ihren Trainern Roland Fischer, Willi Fischer oder Josef Schwarz. Die restlichen Tage wird an der Dressur gearbeitet oder auch mal ausgeritten.

Ziel: Europameisterschaften

Zahlreiche Erfolge kann Fuchs dieses Jahr verbuchen. Zu den größten gehören aber der Sieg in der OOEPS Jumping Tour über 1,05 Meter sowie der siebte Rang in der Heldentour. Eines der wichtigsten Turniere steht heuer aber noch an: die "Amadeus Horse Indoors" kommendes Wochenende in Salzburg. "Ein Stockerlplatz wäre eigentlich schon mein Ziel", so Fuchs.
Kommendes Jahr möchte die 15-Jährige in Bewerben über 1,25 Meter starten. Dabei erhofft sie sich einen Sieg im Heldencup. Ihr nächstes großes Ziel auf das sie hinarbeitet, sind aber die Europameisterschaften. Auch einen Berufswunsch hat Alissa Fuchs bereits: "Auf jeden Fall irgendwas mit Pferden!"


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
12 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen