Eidenbergs Langläufer sind top

Die beiden Nachwuchshoffnungen Peil und Schwenter konnten in Villach ordentlich aufzeigen.
  • Die beiden Nachwuchshoffnungen Peil und Schwenter konnten in Villach ordentlich aufzeigen.
  • Foto: Union Eidenberg
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

BEZIRK (rbe). Niklas Peil (Jugend I) und Florian Schwenter (Jugend II) feierten beim Austriacupbewerb in der Villacher Alpenarena ungefährdete Siege in ihrer Klasse. Auf einer Distanz über 2,5 Kilometer ließen Peil und Schwentner nichts anbrennen. Mit dem vierten Sieg in Folge bestätigte Schwenter die Entscheidung der Verantwortlichen des ÖOC, ihn für die Jugend-Olympiade, die von 12.02-21.02.2016 stattfindet, in Lillehammer zu nominieren.
Bei den Damen kommt Marlene Koblmüller ebenso immer besser in Fahrt. In ihrer Klasse (Jugend I) wurde sie starke Zehnte. Alle Ergebnisse finden Sie unter: http://www.vereinscup.at

Autor:

Benjamin Reischl aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen