Radsport
Martina Ritter beendete ihre Karriere

Martina Ritter

BAD LEONFELDEN. Martina Ritter trat am 31. Dezember 2019 offiziell als Radsportlerin zurück. Vor erst zehn Jahren begann die 37-Jährige mit dem Rennradfahren. Sieben Jahre war sie Profi bei drei Profiteams. Der Heimatverein der Controllerin war immer Union Bad Leonfelden. "Ich durfte neben einem Bürojob meinen Traum leben, unglaublich faszinierende Menschen und Freunde kennen lernen, die schönsten Berge auf der ganzen Welt erklimmen und bei zahlreichen Welt- und Europameisterschaften und Olympia 2016 teilnehmen." Auch zahlreiche Landesmeister- und Staatsmeistertitel holte Ritter, die vor allem beim Berg- und Einzelzeitfahren stark war.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen