Neuerungen beim "Almkönig"

EIDENBERG/GRAMASTETTEN. Die Veranstaltung ist nicht nur bekannt für sportliche Höchstleistungen, sondern auch für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und Innovationen. Für alle Zuschauer wartet auch heuer wieder ein besonderes Zuckerl: Beim Gewinnspiel holt sich der glückliche Sieger ein Elektrobike gesponsert von Elektro Karl.
Für die ganz sportlichen Zuschauer wird der geschickteste Eidenberger gesucht, es muß mit einer Scheibtruhe ein parkour gerfahren werden, auch hier werden wertvolle Preise für die Zuschauer verlost. Neu ist auch die Firmenmeisterschaft: Egal ob Bike, Rennrad, Waffenrad oder Einrad – die teilnehmerstärkste Gruppe gewinnt eine Kiste Bier pro Teilnehmer.
Jeder Starter wird auch einzeln beim jeweiligen Rennen gewertet und nimmt zusätzlich an der großen Warenpreisverlosung teil. Der Bürgermeister von Eidenberg Adi Hinterhölzl und der Sektionsleiter Googi Pointner wollen auch den sozialen Aspekt fördern und begleiten deshalb unsere blinden Menschen auf der Almkönig Strecke. Der Bürgermeister fährt mit Renate Hönisch die gesamte Strecke.
Nähere Informationen und Anmeldungen unter www.almkoenig.net.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen