Ottensheimer Faustballer im Mittelfeld

Der TSV Ottensheim erreichte in der zweiten Faustballbundesliga nicht das Ziel unter die besten drei Teams zu kommen. Dieser hätte sie für das Aufstiegs-Playoff in die erste Bundesliga berechtigt. Mit Platz sieben und acht Punkten sollten sie mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Zumal Zuspieler Manuel Mikschl wieder dabei ist.
Eine gute Leistung über die gesamte Herbstrunde zeigte Stefan Weikinger (Foto). Er
war sicherlich einer der besten Abwehrspieler aller Zweitbundesligavereine.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen