Motocross
Rene Hofer liegt auf Platz fünf

Rene Hofer 2019
  • Rene Hofer 2019
  • Foto: Steve Bauerschmidt
  • hochgeladen von Gernot Fohler

ALBERNDORF. Rene Hofer gilt als größtes österreichisches Motocross-Talent der letzten Jahre. Der aus Alberndorf kommende KTM Pilot kann im Alter von 18 Jahren bereits auf zahlreiche internationale Erfolge zurückblicken. Im Jahr 2016 kürte sich Rene mit 14 Jahren zum 85ccm Europa-, und Weltmeister, danach folgten einige Siege in der EMX125 Europameisterschaft und im ADAC MX Youngsters Cup.

Nach guten Ergebnissen bei seinen Wildcard-Einsätzen in der MX2 Motocross Weltmeisterschaft 2019, schaffte der Österreicher Ende 2019 den Sprung in das Red Bull KTM Factory Racing Team. Rene liegt nach zwei Grand Prix Rennen derzeit auf der 5. Gesamtposition und verpasste in Matterley Basin nur knapp einen Laufsieg. Auf crossnews.at gibt er ein exklusives Interview

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen