Altenberger Wirtschaftsbund testete Fortbewegungmittel der Zukunft

Von links: Mario Holzweber, Josef Scheibenreif, Susanne Lackinger mit Tochter, Florian Gumpinger, Jürgen und Simone Schütz mit ihren zwei Kindern, Nana Todadze, Josef Schütz
  • Von links: Mario Holzweber, Josef Scheibenreif, Susanne Lackinger mit Tochter, Florian Gumpinger, Jürgen und Simone Schütz mit ihren zwei Kindern, Nana Todadze, Josef Schütz
  • Foto: Wirtschaftsbund Altenberg
  • hochgeladen von Veronika Mair

ALTENBERG. Der Wirtschaftsbund Altenberg war kürzlich zu Besuch bei dem neuen Unternehmen crosstours.at. Geschäftsführer Mario Holzweber machte sich erst vor Kurzem mit dem Verleih für Segways und Elektro-Mountainbikes selbständig. Seine Kunden können die Landschaft über der Nebelgrenze, auf dem Balkon von Linz, mit den neuen Fahrzeugen auf der Straße oder im Gelände erkunden. Auch geführte Touren werden angeboten. Die Mitglieder des Wirtschaftsbundes testeten diese Fortbildungsmittel der Zukunft ausführlich.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen