Biogasanlage kam ins Stocken

Seit 2011 gibt es in Schweinbach eine Biogasanlage.
  • Seit 2011 gibt es in Schweinbach eine Biogasanlage.
  • Foto: OÖ Ferngas
  • hochgeladen von Gernot Fohler

ENGERWITZDORF (fog). "Der Gärungsprozess ist bei diesen Temperaturen problematisch", sagt Klaus Dorninger, Geschäftsführer der OÖ. Gas Wärme Gmbh, "und die Qualitätskriterien für die Einspeisung ins Hauptnetz müssen passen".
Die Produktionsleistung der Biogasanlage soll daher zuletzt bei 80 Prozent, statt durchschnittlich über das Jahr gerechnet 90 Prozent, gelegen haben, so der Geschäftsführer. Dass Tag und Nacht Gas abgefackelt statt eingespeist werde, wie Anrainer beobachteten, sei aber nicht richtig, sagt Klaus Dorninger.

Vorratskammer ist voll
Die Biogasanlage in Schweinbach wird seit Jänner 2011 von der OÖ. Gas-Wärme Gmbh gemeinsam mit der Naturgas Engerwitzdorf GmbH betrieben. Letztere ist ein Zusammenschluss von vier regionalen Landwirten. In Schweinbach werden für die Biomethanerzeugung Feldfrüchte, Wiesengras und Dünger aus der landwirtschaftlichen Tierhaltung verwendet.
Zuletzt sind aber nur mehr die vier Bauern, welche die Anlange betreiben, als Rohstofflieferanten zum Zug gekommen. "Das wird sich aber wieder ändern", sagt Dorninger. Derzeit werde aber nur der angesammelte Vorrat der vier Landwirte aufgebraucht und zudem produziere die Anlage sehr effizient, sodass weniger Rohstoff nötig sei als geplant.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.