Gezielt auf künftigen Beruf vorbereitet

In den Polytechnischen Schulen in Urfahr-Umgebung wird besonderer Wert auf genügend Praxis gelegt.
2Bilder
  • In den Polytechnischen Schulen in Urfahr-Umgebung wird besonderer Wert auf genügend Praxis gelegt.
  • Foto: goodluz/Fotolia
  • hochgeladen von Veronika Mair

OTTENSHEIM (vom). "Kein anderer Schultyp ermöglicht zukünftigen Fachkräften einen leichteren Einstieg in das Berufsleben als die Polytechnische Schule. Denn hier steht die Berufsvorbereitung im Vordergrund", sagt Harald Höchtel, Direktor der Polytechnischen Schule (PTS) Ottensheim. Ein Schwerpunkt im Lehrplan des Polytechnikums ist der Unterricht in Fachbereichen. 13 Stunden pro Woche verbringen die Schüler im Fachbereichsunterricht. Unterteilt wird dieser in der PTS Ottensheim in Metall, Elektro, EDV, Holz-Bau, Handel und Büro sowie Dienstleistung und Tourismus. "Die Schüler können sich in einer sechswöchigen Orientierungsphase für einen der Bereiche entscheiden. Dort erhalten sie über das Schuljahr eine fundierte Berufsgrundbildung", so Höchtel. In den technischen Bereichen gibt es unter anderem Werkstättenunterricht, technische Seminare und Fachunterricht. Die Schüler der anderen Bereiche erhalten bei Seminaren, im Kochunterricht, bei Tätigkeiten in Übungsfirmen und in Kreativwerkstätten einen Einblick in die zukünftigen beruflichen Aufgabenbereiche.

"Die Vorbereitung auf den Beruf und die Berufsschule steht im Vordergrund."

Neben sieben offiziellen Schnuppertagen, können sich die Schüler zusätzlich fünf Tage von der Schule "frei nehmen", um Einblicke in Firmen zu erlangen. "95 Prozent unserer Schulabgänger haben zu Schulschluss eine Lehrstelle. Wir bereiten unsere Schüler bestens auf die Berufsschule und das künftige Berufsleben vor. Die Polytechnische Schule ist daher sicher kein 'vergeudetes' Jahr", erklärt der Direktor.

Infotag in Ottensheim

Im Jänner 2018 findet in der Polytechnischen Schule wieder ein Infotag statt. Neben Infos aus der Schule, gibt es dort auch Anmeldemöglichkeiten für das Schuljahr 2018/19. Ein genaues Datum für den Infotag gibt es derzeit jedoch noch nicht.

In den Polytechnischen Schulen in Urfahr-Umgebung wird besonderer Wert auf genügend Praxis gelegt.
Harald Höchtel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen