Auszeichnung
Wiesinger erhielt den Jungunternehmerpreis

Andreas Wiesinger (rechts) freut sich über den Jungunternehmerpreis. Er erhielt im März auch den GUUTE-Award.
2Bilder
  • Andreas Wiesinger (rechts) freut sich über den Jungunternehmerpreis. Er erhielt im März auch den GUUTE-Award.
  • Foto: cityfoto
  • hochgeladen von Veronika Mair

Die Malerei aus Walding sicherte sich den dritten Platz in der Kategorie "Platzhirsche".

BEZIRK. „Show your passion – erfolgreiche Jungunternehmer auf die Bühne“. Unter diesem Motto zeichnete die Junge Wirtschaft kürzlich neun junge erfolgreiche Gründer bzw. Übernehmer mit dem Jungunternehmerpreis aus. „Jungunternehmer sind die treibenden Kräfte in der Wirtschaft. Sie sorgen mit ihrem Ideenreichtum, ihrer Innovationskraft und ihrem Gestaltungswillen für die wirtschaftliche Weiterentwicklung, den notwendigen Strukturwandel, den technischen Fortschritt und somit für Arbeitsplätze“, so Junge-Wirtschaft-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger. Er fügte hinzu: „Mit der Auszeichnung wollen wir Jungunternehmer vor den Vorhang holen und aufzeigen, dass es sich lohnt, seiner Leidenschaft zu folgen und an sich und seine Unternehmensidee zu glauben.“ In der Kategorie Platzhirsche wurde die Malerei Andreas Wiesinger aus Walding mit dem dritten Platz belohnt. Unternehmen dieses Ranges haben sich bereits mit einem außergewöhnlichen Produkt, einer Dienstleistung oder Marketingmaßnahme am Markt etabliert und erste Erfolge verbucht.

Selbstständig seit 2012

Andreas Wiesinger entschied sich im Jahr 2012 als 27-Jähriger zum Weg in die Selbstständigkeit. Seither betreibt er mit mittlerweile 16 Mitarbeitern (darunter zwei Lehrlinge) in der Waldinger Mühlkreisbahnstraße direkt neben der B127 einen regionalen Malerbetrieb. Hier können Heimwerker und Selbermacher auch Produkte im Farben- und Werkzeug-Shop kaufen. „maxiMALER Service ist der gemeinsame Leitspruch, der vom ersten Kundenkontakt bis zur Abrechnung verfolgt wird. Dabei ist kein Auftrag zu klein und keine Herausforderung zu groß“, so Andreas Wiesinger. Die Privatkunden befinden sich im Zentralraum Mühlviertel und Linz, im Objektbereich ist man in ganz Oberösterreich tätig. Sämtliche Arbeiten werden mit umweltfreundlichen und geprüften Produkten durchgeführt.

Andreas Wiesinger (rechts) freut sich über den Jungunternehmerpreis. Er erhielt im März auch den GUUTE-Award.
Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.