02.11.2016, 20:00 Uhr

Das 15. Buch des Ex-Redakteurs

Thomas Hartl war ein bekannter Gerichtsjournalist der Urfahraner Rundschau. Er veröffentlicht bereits sein 15. Werk. (Foto: Hartl)

Der Schriftsteller Thomas Hartl folgt seiner Berufung, dem Schreiben

BEZIRK. „Raus aus der Angst – rein ins Leben“ heißt das neue Buch des ehemaligen Redakteurs der Urfahraner Rundschau, Thomas Hartl. In seinem 15. Werk hat er sich auf die Suche nach einem besseren Leben gemacht, stressfrei, erfüllt und frei. Das Ergebnis teilt er nun mit seinen Lesern: 55 beflügelnde Anregungen für mehr Lebendigkeit und Freude. „Das Buch ist ein Plädoyer für mehr Leichtigkeit und weniger Stress im Leben“, sagt Hartl.
Passend zum Inhalt schreibt er auf witzige Weise über das Leben im Alltag. Wie es ist und wie es sein könnte. Im Fokus steht der Leser, den der Autor von der ersten Seite an mit auf die Reise nimmt. Er bekommt auch Fragen aufgetischt: Läuft Ihr Leben so wie Sie es sich erträumt haben? Sind Leichtigkeit und Lebensfreude die bestimmenden Größen in Ihrem Alltag? „Falls man bei diesen Fragen ins Stottern gerät, dann wird es vielleicht Zeit für eine Bestandsaufnahme und für Veränderung. Das ist nicht immer leicht, aber möglich“, sagt Hartl. Das Buch bahnt den Weg vom Wunschdenken in eine neu erfahrbare Alltagsrealität, hin zu den wahren Bedürfnissen, hin zu mehr Freiheit, Mut, Freude und Lebensglück.

Raus aus der Angst – rein ins Leben

Endlich frei, leicht und selbstbestimmt
Verlag Via Nova, 16,40 Euro
Signierte Exemplare können unter hartl.presse@aon.at versandkostenfrei bestellt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.